BFA Fledermäuse – Tagung 2023 in Bielefeld

Liebe Fledermausfreundinnen und Fledermausfreunde,

die 15. Tagung des Bundesfachausschuss Fledermäuse im NABU findet vom 14. bis 16. April 2023 unverändert in der Ravensberger Spinnerei im nordrhein-westfälischen Bielefeld statt. Die alle zwei Jahre stattfindende Fachtagung für ehrenamtlich tätige Fledermausschützende und Fledermausforschende dient dem Austausch von Erfahrungen, sowie der Erstellung neuer Konzepte und Stellungnahmen zu relevanten Themen im Fledermausschutz. Es werden die neuesten Ergebnisse von Studien präsentiert und über aktuelle Entwicklungen und neue Herausforderungen im Fledermausschutz diskutiert.

Die Tagung steht unter dem Motto „Klimaschutz mit Artenschutz“. Dabei sollen den Teilnehmenden die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse, wie der Ausbau alternativer Energien mit dem Schutz von Fledermäusen gelingen kann, vermittelt werden.

Der Bundesfachausschuss (BFA) Fledermäuse des NABU versteht sich als bundesweite Plattform für wissenschaftlichen Austausch und Vernetzung aller Fledermauskundler und -interessierte. Ziel ist es, Strukturen zur nationalen und internationalen Zusammenarbeit zu schaffen und zu stärken.

Es ist eine der größten Tagungen zum Fledermausschutz im deutschsprachigen Raum mit internationalem Anspruch. Wir erwarten ca. 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Anmeldung wird in Kürze hier freigeschaltet.

 

Christian Giese
Sprecher LFA Fledermausschutz NRW (NABU)

Uwe Hermanns
Sprecher BFA Fledermäuse (NABU)

Kategorie: Featured