27. Jahrestagung des LFA Fledermausschutz NRW

Das 27. Jahrestreffen des LFA Fledermausschutz wird am Samstag, den 13.11.2021 in der Biologischen Station Kreis Unna, Westenhellweg 110, 59192 Bergkamen stattfinden und wird wie üblich um 10:00 Uhr beginnen. Die Tagung wird vom NABU Hamm organisiert.

Diese Tagung ist keineswegs nur für Experten bestimmt. Gerade auch Neulinge im Fledermausschutz werden viele interessante Dinge erfahren. Die Teilnahme an der Tagung ist – wie in jedem Jahr – kostenlos. Getränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen müssen aber vor Ort bezahlt werden.

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie bitten, sich im Vorfeld für die Tagung anzumelden. Dies ist notwendig, da immer mehr Teilnehmer kommen, es soll den Ausrichtern vor Ort die Planung einfacher gestalten. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Bitte melden Sie sich bis zum Montag, den 08.11.2021 an. Ohne Anmeldung ist leider keine Teilnahme möglich. 

Wir möchten Sie bitten, sich rege an der Tagung zu beteiligen und auch das Programm abwechslungsreich mit zu gestalten. Möglichkeiten für Posterpräsentationen sind vor Ort gegeben.

Vorträge und auch Posterbeiträge bitte bei Christian Giese Tel. 02872 / 981688 oder per Mail giese@fledermausschutz.de anmelden. Vor Ort steht ein Beamer mit Laptop zur Verfügung.

Link: Anreise zum Tagungsort

Vorläufige Vorträge in willkürlicher Reihenfolge:

  • Eva Kemper: Fledermausschutz bei Baumaßnahmen – Anforderung ans Ehrenamt oder erforderliche Grenze?
  • Martin Starrach, Bernd Meier: Ungewöhnlicher Fund: Massenquartier Zwergfledermäuse
  • Christian Giese: Projekt des LFA Fledermausschutz NRW – Flächendeckendes Monitoring Winterquartiere in NRW
  • Reinhard Loewert: Lichtverschmutzung (Paten der Nacht)
  • Bonner Arbeitskreis Für Fledermausschutz (BAFF): Die Ofenkaulen im Siebengebirge – Fledermausschutz mit Geschichte.

Vorläufiger Tagungsablauf:

ZeitVortrag
10:00 UhrEröffnung der Tagung und Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
10:15 Uhr
10:45 Uhr
11:15 UhrKaffepause
11:45 Uhr
12:15 Uhr
12:45 UhrMittagspause - Zeit zum Austausch
14:30 Uhr
15:00 Uhr
15:30 Uhr
16:00 UhrKaffeepause
16:30 Uhr
17:00 UhrVerschiedenes, nächste LFA-Tagung, Tagungshinweise:


17:30 UhrEnde der Tagung

 

Wir führen die Tagung in diesem Jahr strikt nach der 3G Regelung durch:
Geimpft, Genesen, Getestet

Das heißt Sie müssen eine Bescheinigung vorzeigen können, dass Sie entweder vollständig geimpft oder genesen sind und sie müssen sich ausweisen können (Personalausweis). Menschen die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen gültigen negativen Corona-Test vorzeigen können. Sollten Sie diese Vorgaben nicht einhalten können, müssen wir Ihnen die Teilnahme leider verwehren.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 100 begrenzt. Dies beinhaltet auch die Vortragenden sowie die Heferinnen und Helfer.
Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz.

    Anmeldung für die 27. Tagung des LFA Fledermausschutz NRW
    am 13.11.2021 im in der Biologischen Station Kreis Unna, Westenhellweg 110, 59192 Bergkamen


    PERSÖNLICHE DATEN

    Bitte geben Sie hier Ihre persönliche Daten ein:

    (Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.)

    Anrede: *
    Titel:
    Vorname: *
    Nachname: *
    Straße Nr.: *
    PLZ: *
    Ort: *
    Land:
    E-Mail:

    MITTAGESSEN, PAUSENGETRÄNKE / PAUSENSNACKS

    Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Tagung – wie in jedem Jahr – kostenlos. Getränke, Mittagessen und Pausensnacks müssen wir aber berechnen. Diese Angabe ist nicht verbindlich, hilft uns aber sehr bei der Planung.




    Barzahlung am Tagungsort.

    VON WELCHER EINRICHTUNG KOMMEN SIE?

     
    Einrichtung:

    WIE HABEN SIE VON DER TAGUNG ERFAHREN?

     
    Sonstiges:

    WIE MÖCHTEN SIE IN ZUKUNFT VON UNSEREN VERANSTATUNGEN ERFAHREN?


    Maßnahmen zur Corona-Schutzverordnung

    Wir führen diese Bildungsveranstaltung strikt nach der 3G-Regelung durch. Link: Aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW

    Weitere Angaben/Nachricht:

    Datenschutzhinweis:
    Der LFA Fledermausschutz NRW im Naturschutzbund Deutschland NABU verarbeitet Ihre Daten zur Organisation der Jahrestagung des LFA Fledermausschutz NRW.

    Das Erheben, Speichern, Übermitteln und Nutzen der Daten ist nur insoweit gestattet, um über Veranstaltungen und einschlägige Informationen zum o.g. Thema zu informieren. Die Verwendung der Daten zu statistischen Zwecken erfolgt lediglich anonymisiert, ein Bezug zur Person ist ausgeschlossen. Weitere Informationen u.a. zur Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung und Beschwerde erhalten Sie unter https://www.fledermausschutz.de/datenschutzerklaerung/. Ein Verkauf und die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt generell nicht. Die Einwilligung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. In diesem Fall werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.


    Bitte nur einmal klicken und kurz warten bis hier die Bestätigung erscheint.

    Kategorie: Allgemein, Startseite, Tagung